Gelbmann Stephan

MUC-CITY.DE

KUNSTPARK-OST - MÜNCHEN"

ENTSTEHUNG DES WERKSVIERTEL-MITTE

Auf Facebook: MUC-CITY - Im Internet: MUC-CITY.DE

03.06.2017 - Das ATLAS Bürohochaus verliert seine Fassade

Das ATLAS-Gebäude wird weiter entkernt

03.06.2017 - Kunstpark Ost.


Die Bauarbeiten am ATLAS-Gebäude gehen weiter. Noch muss an der Fassade viel Beton entfernt werden. Über dem Eingang zum Kunstpark-Ost ist noch kein Namenschild angebracht. Auf dem OPTIMOL-Gelände findet ein Open-Air Konzert statt.

Wie immer, auf facebook.com/DasWahreOriginal und im Internet unter https://muc-city.de wird aktuell über diesen Aufbau berichtet.

Schon bald können wir Münchner uns über eine neue Attraktion im Werksviertel-Mitte freuen: Dort wo in Zukunft Münchens neues Konzerthaus stehen wird, ermöglicht ab dem Frühjahr 2019 in Zwischennutzung das Weel of Munich (WOM) – ein 78 Meter hohes Riesenrad – einen vollkommen neuen Blick auf die Stadt. Die Fahrt in den klimatisierten Gondeln wird etwa eine halbe Stunde dauern. Die Stromversorgung erfolgt – ganz im Sinne des ebenso konzipierten Viertels – nachhaltig vor Ort. Zusätzlich zu den „normalen“ Gondeln wird auf dem Weel of Munich auch eine VIP-Gondel eingerichtet, die speziell für Events gebucht werden kann. Mehr dazu unter WERKSVIERTEL-MITTE und auf Hi-Sky sowie auf Hi-Sky das Unternehmen.
Ich berichte auf meinen Internetseiten muc-city.de und auf facebook unter muc-city über dieses Event.
Presse: BR24, MAURER, Parkerlebnis.de, münchen.tv, nordbayern.de,